Neues Shelf Rest

Neues Shelf Rest

Nach einigen Monaten hat man an der Pfeilauflage meines Mohawk, die ersten Abnutzungserscheinungen gesehen. Ich hab mich dann im Netz auf die Suche gemacht was man am besten als Ersatz nimmt.
Als Auswahl habe ich dann gefunden:
– Filz
– Der weiche Teil von einem Klettband
– Rochenleder
– Kalbsleder (glatt)
– Kalbsfell
Filz wollte ich nicht, das war original drauf und hat zwar funktioniert, aber nicht sehr lange gehalten. Das Klettband, welches ich hatte war mir eindeutig zu hart. Bei Rochenleder war ich mir dann nicht sicher ob Natur oder geschliffen, das werde ich aber sicherlich noch testen. Glattes Kalbsleder war dann auch nicht mein Ding, und so ist meine Wahl auf Kalbsfell gefallen. Ich habe mich dann für das Bearpaw Traditional Hair Rest entschieden.
Von Bearpaw / Henry Bodnik gibt es auf Youtube ein Video wie das ganze anzubringen ist:

Zuerst hatte ich etwas bammel, ob das alte Shelf Rest aus Filz vom Bogen sauber runter geht, aber das war überhaupt kein Problem. Es ließ sich sehr einfach entfernen und die Klebereste gingen problemlos mit Spiritus weg. Dann war da noch die Frage ob ich das Fell mit der beiliegenden Schablone in Form schneiden oder wie das Original zweiteilig schneiden soll. Ich hab mich dann für die einteilige Form der Schablone entschieden, da es wohl eher eine Glaubensfrage ist ob ein oder zweiteilig.

shelf_rest
Das Schneiden sollte man, wenn möglich nicht auf dem Sofa erledigen, dann das Fell verliert dabei Unmengen an kleinen Haaren, also bitte auf einer glatten Unterlage erledigen. Das ganze war in 10 Minuten erledigt. Da das Fell etwas dicker ist als mein altes Filz Shelf Rest, musste ich den Nockpunkt noch etwas erhöhen. Der Pfeil gleitet sauber über die neue Auflage, wie haltbar das Ganze ist, werde ich in einigen Monaten sehen.